Gemeinsam schaffen wir mehr!

Ihre Spende unterstützt Menschen aus der Region.

Ihre Spende schafft Möglichkeiten und kann:

• das Leben zum Klingen bringen, zum Beispiel durch die Anschaffung neuer Musikinstrumente,
• das Leben feiern, zum Beispiel bei einem inklusiven Sommerfest,
• das Leben entdecken, zum Beispiel bei einer Gruppenreise,
• das Leben selbstbestimmter machen, durch den barrierefreien Ausbau unserer Häuser.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir durch Ihr Engagement unsere Angebote für die Menschen mit Behinderungen in der Lebensgemeinschaft Wickersdorf verbessern können.

Unsere aktuellen Spendenprojekte.

Barrierefreier Sport- und Fitnessraum für die Lebensgemeinschaft.

Durch Corona hat sich die Freizeitgestaltung für viele Menschen mit Behinderungen stark verändert. Gewohnte Aktivitäten sind oft nicht mehr oder noch nicht wieder möglich. Sport im Verein oder im Fitnessstudio gehört dazu. Für die Lebensgemeinschaft Wickersdorf und seine Bewohner*innen wollen wir deshalb eine Möglichkeit schaffen, welche von allen Menschen vor Ort genutzt werden kann. Ein moderner, barrierefreier Sport- und Fitnessraum soll entstehen. Für die Anschaffung der Geräte sammeln wir Spenden.

Jetzt spenden

Spende statt Geschenke

Die FAZMED GmbH, Spezialist für außerklinische Intensivpflege und außerklinische Beatmung aus Sonneberg, spendete im Rahmen einer Weihnachtsaktion 1.500 Euro an die Helga Jacobeit Stiftung Wickersdorf. Die Aktion steht unter dem Motto „Spende statt Geschenke“. Statt zur Weihnachtszeit Geschenke an ihre Kund*innen und Geschäftspartner*innen zu verteilen, entschloss sich die Firma dazu, ihr Weihnachtsbudget dieses Jahr unserer Einrichtung zugutekommen zu lassen. Auf die Lebensgemeinschaft Wickersdorf aufmerksam wurde sie durch einen ihrer Patienten, Herrn Paul Probst, welcher gerne einen Wohnplatz in der Lebensgemeinschaft Wickersdorf finden möchte, sobald er nicht mehr auf die Intensivpflege angewiesen ist. Im Namen aller Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bedanken wir uns von Herzen für die Spende.

Foto der Spendenübergabe. Mehrere Personen stehen vor einem Haus, zwei Personen halten einen Spendenscheck in der Hand.

Vorweihnachtliche Spendenübergabe

Kurz vor Weihnachten durfte sich unsere Lebensgemeinschaft über weitere Spenden für den Fitnessraum freuen. Vertreter*innen der Agentur für Arbeit aus Jena und der Stiftung der BB Bank überreichten bei ihrem Besuch zwei Schecks in Höhe von insgesamt 1266 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten. Entgegengenommen wurden die Spenden von Jürgen Bräuer, einem der ersten Bewohner unserer Gemeinschaft, sowie Haiko Jakob, dem Vorstandsvorsitzenden der Helga Jacobeit Stiftung Wickersdorf. Im Namen aller Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bedanken wir uns von Herzen für die Spende.
Foto (v. li. nach re.): Kristin Arnold, Agentur für Arbeit Jena. Stefan Scholz, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Jena. Jürgen Bräuer, Bewohner und Beschäftiger der Lebensgemeinschaft Wickersdorf. Haiko Jakob, Vorstandsvorsitzender. Andreas Schmoock, BBBank.

Ein Wunsch. Viele Möglichkeiten.

Wir bieten Ihnen viele Wege, unsere Arbeit nachhaltig zu unterstützen.

Sie möchten sich regional und sozial engagieren? Wir freuen uns über Ihre Unterstützung in Form von:

• einmaligen oder regelmäßige Förderspenden,
• anlassbezogene Spenden oder Sachspenden,
• Unternehmensspenden oder Großspenden,
• Testaments- oder Nachlassspenden,
• Sammelspenden, z.B. im Rahmen einer Jubiläums- oder Betriebsfeier
• oder ehrenamtliches Engagement , denn auch Ihre Zeit ist eine wertvolle Unterstützung.

Wir informieren Sie gerne darüber, wie Ihre Spende unsere Arbeit unterstützen kann.

Die Helga Jacobeit Stiftung Wickersdorf hat sich als Stiftung bürgerlichen Rechts das Ziel gesetzt, das Wirken der Lebensgemeinschaft Wickersdorf langfristig und nachhaltig zu sichern. Zurzeit leben und arbeiten in der Gemeinschaft 70 Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen. Sie haben in der Lebensgemeinschaft ein Zuhause gefunden, in welchem sie selbstbestimmt leben, arbeiten und lernen können. Unterstützt werden sie dabei von 100 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Als Stiftung finanzieren wir diese Arbeit durch öffentliche Gelder und die Unterstützung unserer privaten und unternehmerischen Förderer.

Unsere erfolgreichen Spendenprojekte.

Stiftung Lebensgemeinschaft Wickersdorf spendet 4.800 € für neue Laptops.

Dank einer unterstützenden Spende der Stiftung Lebensgemeinschaft Wickersdorf in Höhe von 4.800 Euro konnte die Lebensgemeinschaft zehn neue Laptops anschaffen. Die Geräte werden innerhalb der Wohnhäuser in den Büros der Mitarbeitenden zum Einsatz kommen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Lebensgemeinschaft und werden zukünftig Arbeitsprozesse automatisieren und erleichtern.

Wir bedanken uns bei der Stiftung Lebensgemeinschaft Wickersdorf für die wertvolle Spende. Ein weiterer Schritt Richtung Zukunft ist damit gelungen.

Bild zeigt Kartons und Laptops auf einem Stapel.
Das Foto zeigt den Bewohner Sven Riemann.

Sven Riemann „Ich wohne seit 2016 in der Lebensgemeinschaft Wickersdorf und fühle mich hier zu Hause, weil man hier glücklich ist. Ich arbeite in der Gartenpflege und habe somit meine Arbeit direkt vor der Wohnungstür, das mag ich. Ich spiele auch in einer Rock-Band, die sich hier in der Lebensgemeinschaft gegründet hat. Sie heißt Thunder Titans."

Grafik Turm

Spendenkonto der Lebensgemeinschaft Wickersdorf

Kontoinhaber: Helga Jacobeit Stiftung Wickersdorf

Bank: Volksbank eG Gera Jena Rudolstadt, Filiale Neuhaus

IBAN: DE65 8309 4454 0324 3346 02

BIC: GENODEF1RUJ

Konto: 324 334 602

Bankleitzahl: 830 944 54

Grafik Turm

Sie haben Fragen oder wünschen Informationen?

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Spenden

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Lebensgemeinschaft Wickersdorf
Helga Jacobeit Stiftung
Wickersdorf 1
07318 Saalfeld, Ortsteil Wickersdorf

presse@lebensgemeinschaft-wickersdorf.de